dreilkw

image001Corona Ampel: Gelb

Wegfall § 1d Absatz 8 Corona-Verordnung


Durch die Streichung von § 1d Absatz 8 Corona-Verordnung wird die grundsätzliche Untersagung des Betriebes der Fahrschulen aufgehoben. Fahrschulen dürfen für den Kundenverkehr wieder geöffnet werden, hierzu zählt auch die Beratung von Kunden bzw. Fahrschülern in den Büroräumlichkeiten. Auch Überwachungen der Fahrschulen sind grundsätzlich möglich und können unter Einhaltung der Hygienevorgaben durchgeführt werden. Es gilt allerdings zu beachten, dass über § 1b Absatz 1 Corona-Verordnung Veranstaltungen weiterhin grundsätzlich untersagt sind. Von diesem Grundsatz bestehen Ausnahmen.


Veranstaltungen der Fahrschulen


Grundsätzlich sind Veranstaltungen im Sinne des § 10 Absatz 3 Satz 1 Nummer 2 Corona-Verordnung untersagt, § 1b Absatz 1 Satz 1 Corona-Verordnung. Eine Veranstaltung ist ein zeitlich und örtlich begrenztes Ereignis mit einer definierten Zielsetzung oder Absicht in Verantwortung einer Veranstalterin oder eines Veranstalters bzw. einer Organisation oder Institution an welcher eine Gruppe von Menschen teilnimmt, § 10 Absatz 5 Corona-Verordnung.


Von der Untersagung der Veranstaltungen bestehen Ausnahmen:


praktische Fahrausbildung und praktische Fahrerlaubnisprüfungen sind zulässig, § 1b Absatz 1 Satz 2 Nummer 9 Corona-Verordnung (Bei der praktischen Fahrausbildung sollten sich aus Infektionsschutzgründen jedoch nicht mehrere Fahrschüler gleichzeitig im Fahrzeug befinden. Es gilt die Empfehlung die Anzahl der Personen im Fahrzeug auf das Mindestmaß zu beschränken.)
theoretischer Fahrschulunterricht ist nur im Rahmen eines Online-Angebotes zulässig, dies gilt unabhängig von der Fahrerlaubnisklasse, § 1b Absatz 1 Satz 2 Nummer 9 Corona-Verordnung
theoretische Fahrerlaubnisprüfungen sind als Prüfung weiterhin zulässig, § 1b Absatz 1 Satz 2 Nummer 4 Corona-Verordnung
Ausbildung im Rahmen der Berufskraftfahrerqualifikation ist im Sinne einer Prüfungsvorbereitung zulässig, § 1b Absatz 1 Satz 2 Nummer 4 Corona-Verordnung
Weiterbildung im Rahmen der Berufskraftfahrerqualifikation ist im Sinne einer sonstigen beruflichen Fortbildung zulässig, § 1b Absatz 1 Satz 2 Nummer 8 Corona-Verordnung


Nicht zulässig sind dagegen weiterhin weitere Angebote der Fahrschulen, hierzu zählen insbesondere:


Aufbauseminare im Rahmen der Fahrerlaubnis auf Probe
Fahreignungsseminare
Erste Hilfe Kurse


Für diese Veranstaltungen bestehen keine Ausnahmeregelungen über § 1b Absatz 1 Satz 2 Corona-Verordnung. Die bis einschließlich 28. Februar 2021 geltenden Ausnahmen, welche beispielsweise eine theoretische Fahrausbildung für berufliche Zwecke auch in Präsenz zugelassen haben, sind zum 1. März 2021 weggefallen.


Hygienekonzept, Maskenpflicht


In der praktischen Fahrausbildung sowie bei der theoretischen und praktischen Fahrerlaubnisprüfung gilt ab dem 1. März 2021 eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (vorzugsweise zertifiziert nach DIN EN 14683:2019-10) oder eines Atemschutzes, welcher den Standards FFS2 (DIN EN 149:2001), KN95, N95 oder eines vergleichbaren Standards entspricht, § 1i Corona-Verordnung.


Im Übrigen gelten weiterhin die Vorgaben der Corona-Verordnung, zu diesen zählen neben den allgemeinen (§§ 2 und 3 Corona-Verordnung) auch die besonderen Anforderungen (§§ 4 bis 8 Corona-Verordnung). Hierzu zählt insbesondere die Einhaltung der Hygieneanforderungen sowie die Aufstellung eines Hygienekonzeptes. Dieses ist an die aktuellen Vorgaben anzupassen (insbesondere bzgl. der Maskenpflicht aus § 1i Corona-Verordnung).

 


image001Corona Ampel: Grün

Berufskraftfahrerqualifikationsrecht

Die Aus- und Weiterbildung im Bereich der Berufskraftfahrerqualifikation ist in Präsenzform möglich. Veranstaltungen im Rahmen der Ausbildung (Grundqualifikation, beschleunigte Grundqualifikation) sind über § 1b Absatz 1 Nummer 4 Corona-Verordnung als Prüfungsvorbereitung und anschließende Prüfung möglich.

Die Weiterbildung ist nach § 1b Absatz 1 Nummer 8 möglich. Weiterbildungen sind Veranstaltungen und zählen zur beruflichen Fortbildung der Berufskraftfahrer. Sie können nicht online durchgeführt werden und sind unaufschiebbar (gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildungsverpflichtung). Bei der Durchführung entsprechender Veranstaltungen sind die Hygienevorgaben der Corona-Verordnung zu beachten.


Aktuelle Informationen aus dem Landkreis Sigmaringen:
Hier erhältst du ta­ges­ak­tu­ell die
In­for­ma­tio­nen zur Ent­wick­lung des Corona- Virus im Land­kreis Sig­ma­rin­gen.

 

 

 

 

 

Online Lerncenter - Login

Erklärung, wie's geht, gibt es hier:

pdfHandyApp_Zembrod.pdf

AZAV Traeger farbe de

Anmeldung zum nächsten Kurs Berufskraftfahrer-Weiterbildung HIER BUCHEN

bkf weiterbildung

 

Wir sind die 1. zertifizierte Fahrschule im Landkreis Sigmaringen

AZAV Traeger farbe de

Bei uns können sie Ihre Bildungsgutscheine einlösen!

AnzeigeKalender

Erste Hilfe + Sehtest
+
Passbilder

Hier bei uns bekommt Ihr alles an einem Ort zum kleinen Preis!

NÄCHSTEN KURS HIER BUCHEN:

www.erstehilfe-sehtest.de

erstehilfe sehtest

Anzeige Spritsparen rot


Nächster Kurs Freitag 26.03.2021 17:00 Uhr bis Samstag 27.03.2021 ca. 16:00 Uhr
Gefahrgutfahrerschulung "Fortbildung aller Klassen" nach ADR

Anzeige Gefahrgut

 

 

OnlineVideo Sprechstunde

Online-Theorieunterricht in unserem digitalen Klassenraum

digitaler klassenraum ipad(1. Fahrschule im Landkreis Sigmaringen mit digitalen Klassenraum mit der Anerkennunung für Online-Theorieunterichte vom Landratsamt Sigmaringen. Wir sind immer einen Schritt voraus für euch.)

Ab sofort bieten wir: Die Fahrschule Zembrod ® & die Ralph H. Müller Bus Driver School UG Online-Theorieunterricht für unsere Fahrschüler an. Zusätzlich zu unseren regulären Präsenz-Unterrichten. (ab 19.12.2020 befristet bis 30.09.2021)

Um den Theorieunterricht in Zeiten von COVID-19 weiter anbieten zu können, wird dieser bis auf weiteres online stattfinden. Dafür nutzen wir Microsoft Teams, eine Online-Kollaborationslösung von Microsoft.

Während des Theorieunterrichts werden wir die bekannten Präsentationen zu dem jeweiligen Kapitel in der Teams-Besprechung teilen und dazu wie gewohnt den Unterrichtsinhalt erzählen. Während des Unterrichts müssen wir kontinuierlich Eure Anwesenheit überprüfen um Euch die Theoriestunde anschließend anrechnen zu können.

Aktuell findet der Online-Theorieunterricht zu folgenden Zeiten statt:

  • Online-Unterricht: Montag, Mittwoch und Freitag von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Bitte tretet dem Unterricht bereits 2 - 3 Minuten früher bei, damit wir sichergehen können, dass alles funktioniert.
Bitte lest Euch die untenstehende Anleitung und die Verhaltensregeln sorgfältig durch, bevor Ihr den Online-Theorieunterricht startet

Vor dem Unterricht

Damit der Unterricht möglichst störungsfrei verläuft, achtet bitte auf folgende Verhaltensregeln während des Unterrichts:          

  • Stellt euer Mikrofon bitte während der Unterrichtseinheiten auf stumm.
  • Rückfragen könnt ihr gerne jederzeit in den Chat schreiben.
  • Nutzt nach Möglichkeit ein Headset, um Rückkopplungen zu vermeiden und eine gute Sprachqualität sicherzustellen.
  • Schaltet bitte Euer Video ein, sodass wir sichergehen können, dass ihr wirklich am Unterricht teilnehmt.

ANLEITUNG: Dem Unterricht beitreten

  1. Ladet Microsoft Teams auf euer Mobilgerät (s.u.) oder Desktop-Gerät herunter.
    GooglePlay Store | Apple AppStore
  2. Klickt auf den Button "Online-Theorieunterricht beitreten"
    Genaueres dazu wie ihr einer Besprechung beitretet, findet ihr auf der Microsoft Support Seite.
    - Klickt Ihr den Button auf Eurem Desktop-Gerät, öffnet sich Euer Webbrowser und fragt ob er "Microsoft Teams" öffnen darf. Bestätigt dies. Sollt Euer Browser nicht automatisch fragen, wählt auf der geöffneten Seite "Haben Sie die Teams App schon? "Jetzt starten"
    - Klickt ihr den Button auf Eurem Mobil-Gerät (und ihr habt die App bereits wie unter 1. installiert) öffnet sich die Teams App.
  3. Gebt Euren vollständigen Namen ein (andernfalls können wir Eure Teilnahme nicht anrechnen), aktiviert in der Leiste darunter Eure Kamera und deaktiviert Euer Mikrofon. Klickt dann auf "Jetzt teilnehmen".
  4. Ihr müsst nun warten, bis wir euch den Beitritt zum Unterricht erlauben. Dieses kann ggf. ein paar Minuten dauern.

 

 

 

Anmeldung Digitaler Klassenraum

Bitte Deinen Nachnamen angeben!

Bitte Deinen Vornamen angeben

Bitte eine Telefonnummer angeben, unter der man Dich erreichen kann!

Bitte eine gültige eMail-Adresse angeben!

Bitte ein Datum wählen!

OnlineTheorieunterricht

Bitte bestätigen!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

 

Theoretischer Unterricht  Mo + Mi + Fr 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

 

NEU!!!
Ralph H. Müller Bus Driver School UG

Wir expandieren auf großer Nachfrage weiter für eine noch bessere Betreuung unserer Kunden und haben ab sofort eine  Bus Fahrschule eröffnet.
In den Räumen der Fahrschule Zembrod®. Die Ralph H. Müller Bus Driver School UG  ist vom TÜV Süd Zertifiziert nach AZAV Trägerzulassung!

Ralph H. Müller Bus Driver School UG (haftungsbeschränkt) Äußerer Mühlweg 4, 88630 Pfullendorf, Tel 07552/7085 Mobil 01716912676


 

LKW Führerschein in 14 Werktagen

Nächster Kurs Beginn am: jeden Monat ein neuer Kurs!

lkw werbung 2

Intensivkurs LKW Führerschein Pfullendorf/Sigmaringen – Klasse C+CE innerhalb 14 Tagen möglich*

LKW C/CE – 14 Werktage

Folgende Voraussetzungen müssen beim Erwerb des LKW-Führerscheins durch einen Intensivkurs erfüllt sein:

  • Erste-Hilfe Kurs
  • ärztliche Untersuchungen zum Erwerb einer Fahrerlaubnis für Lastkraftwagen
  • Antrag zum Erwerb des LKW-Führerscheins bei der zuständigen Führerscheinstelle
  • 21 Jahre alt
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Bitte beachtet, dass die Fahrerlaubnisprüfung erst durchgeführt werden kann, nachdem euer Führerscheinantrag das o.k. von Amts wegen bekommen hat (Bearbeitungsdauer ca. 3-6 Wochen)

*Bitte beachten Sie, dass die Ausbildungsdauer variieren kann, da diese von den individuellen Lernfortschritten des Fahrschülers abhängt.

BKF-Weiterbildung Wochenkurs vom 26.04.2021 bis 30.04.2021 

Fahrschule Zembrod Banner 2019

Vom 26.04.2021 bis 30.04.2021 bieten wir die
Berufskraftfahrerweiterbildung auch im Wochenkurs an (Module können auch einzel gebucht werden)
Dies bedeutet, dass die 35 Stunden innerhalb einer Woche absoviert werden.
Dieser 5-Tagekurs wurde von uns zertifiziert und die Kosten können unter bestimmten Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit übernommen werden.

Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 075527085 oder www.bkf-weiterbildung.eu

Ab sofort erhält jeder Teilnehmer bei der BKF-Weiterbildung eine FFP2 Maske 😷 gratis!!!

fahrschul praxis 03
 

Wir haben die Ausbildung mit Jobgarantie als LKW Fahrer

 

Wir haben die Ausbildung mit Jobgarantie. In unserer vom TÜV Süd zertifizierten Fahrschule machen Sie Ihren LKW-Führerschein, einschließlich der beschleunigten Qualifikation. Nach erfolgreichem Bestehen vermitteln wir Ihnen eine Festanstellung als LKW-Fahrer im Güterverkehr (Nah- und Fernverkehr)  in einem unserer Partnerunternehmen.

 

Bildungsgutschein von der Arbeitsagentur 100% Förderung

Arbeitslose oder von der Arbeitslosigkeit bedrohte Personen können von der Agentur für Arbeit über einen Bildungsgutschein die Ausbildungskosten zu 100% übernehmen lassen. Die Arbeitsagentur an ihrem Wohnort entscheidet nach dem Beratungsgespräch, ob eine Förderung mittels Bildungsgutschein infrage kommt

 

Natürlich können Sie bei uns auch einfach nur den LKW-Führerschein machen.

Ihre LKW Fahrschule in der Region! Wir bilden auf Glieder und Sattelzug aus!

 

Bildungsgutschein von der Arbeitsagentur 100% Förderung

Arbeitslose oder von der Arbeitslosigkeit bedrohte Personen können von der Agentur für Arbeit über einen Bildungsgutschein die Ausbildungskosten zu 100% übernehmen lassen. Die Arbeitsagentur an ihrem Wohnort entscheidet nach dem Beratungsgespräch, ob eine Förderung mittels Bildungsgutschein infrage kommt.

Wir, die Fahrschule Zembrod in Pfullendorf/Sigmaringen sind vom TÜV zertifiziert nach AZAVAZAV Traeger farbe de und dürfen ihren Bildungsgutschein entgegennehmen. Wir sind die 1. und einzige zertifizierte Fahrschule im Landkreis Sigmaringen!

Unser Ausbildungsangebot:

Fahrerlaubnis Klasse C + CE

 
Bildungsziel Berufskraftfahrer Kl. C + CE

Bildungsinhalt

- Erwerb der Faherlaubnis Kl. C + CE

- beschleunigte Grundqualifikation*
mit abschließender IHK-Prüfung*

- ADR/GGVSE - Gefahrgutasubildung

- Ladungssicherung

-Perfrktions Training

-BKF-Weiterbildung LKW / Bus

-TQ 1 : Güterbeförderung

 

 

 

 

Beschleunigte Grundqualifikation LKW / Bus  in Vollzeitgrundqualifikation

Nächster Vollzeitkurs vom 03.05.2021 bis 22.05.2021

Unsere Lehrgang für die beschleunigte Grundqualifikation



Geld und Zeit sparen und mit einer rechtzeitigen Anmeldung einen Platz sichern. !!! Achtung !!! Die Plätze sind beschränkt
weitere Infos und Preise  per Mail oder über unser Infotelefon Tel Nr.: 07552/7085

Mit diesem Lehrgang erwerben Sie die beschleunigte Grundqualifikation LKW nach dem Berufskraftfahrer Qualifizierungs Gesetz (BKrFQG). Während des Lehrgangs werden Sie mit allen Kenntnisbereichen der Berufskraftfahrer-Qualifikationsverordnung (BKrFQV) Anlage 1 vertraut gemacht. Nach der erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Sie zur Prüfung vor der IHK berechtigt. (Theoretische Prüfung 90 Minuten)

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Technische Ausstattung und Fahrphysik
  • Optimale Nutzung der kinematischen Kette
  • Sozialvorschriften
  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Kriminalität und Schleusung illegaler Einwanderer
  • Gesundheitsschäden vorbeugen
  • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen
  • Verfassung
  • Verhalten in Notfällen
  • Gewährleistung der Sicherheit der Ladung
  • Kenntnis der Vorschriften im Güterverkehr
  • Verhalten, das zu einem positiven Image desUnternehmens beiträgt
  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Güterverkehrs und der Marktordnung